Hide Me Among the Graves

1862:Der Tierarzt Michael Crawford erhält Besuch von einer Frau aus seiner Vergangenheit. Sieben Jahre zuvor hatte er sie beide durch einen wagemutigen Sprung in die Themse vor dem Angriff eines übernatürliches Wesens gerettet. Nun muss er nicht nur erfahren, dass sich Adelaide McKee zu jener Zeit unter falschem Namen vorgestellt hatte, sondern dass beide als Ergebnis der damals gemeinsam verbrachten Nacht eine zwischenzeitlich verstorbene Tochter hatten. Aus Sorge um ihr durch die Nephilim bedrohtes Seelenheil beginnen sie den Verbleib des tot geglaubten Mädchens zu ermitteln und begeben sich auf eine Odyssee durch das viktorianische London und seine finsteren unterirdischen Refugien für Bettler, Wahrsager und vielerlei unglaublicher, der Magie kundiger Gestalten. Unterstützung finden sie dabei von wohlbekannten Künstlern und Abenteurern, die um das Geheimnis der Nephilim wissen und mit ihnen Kontakt hatten - die Familie Rossetti und den undurchsichtigen John Trelawny. Christina Rossetti hatte unwissentlich als Kind ihrem toten Onkel, John Polidori, den Weg zurück in die Welt der Lebenden geöffnet und auch Trelawny hat in sein Umfeld eine lang verstorbene, nun aber um so mächtigere Person aufgenommen, die jetzt ganz London in die Apokalypse führen könnte. Alle Versuche, der wachsenden Gefahr mit den bisherigen Waffen entgegenzutreten, ist kein oder nur zeitweiliger Erfolg beschieden, so das nur ein furchtbares Ritual letzte Hoffnung bietet. 

 
Sie sind hier: Romane | Hide Me Among the Graves
Deutsch
English