Die Tore zu Anubis Reich (The Anubis Gates)

Professor Brendan Doyle ist eigentlich Spezialist für das Werk des Poeten William Ashbless, doch als er um einem Vortrag über Samuel Taylor Coleridge gebeten wird, sagt er zu. Das folgende Angebot des exzentrischen Millionärs Darrow ist schließlich schwer abzuschlagen, denn Doyle soll als wissenschaftliche Begleitung einer Gruppe finanzstarker Investoren auf der Reise in die Zeit zu einem Vortrag des Dichters selbst assistieren.

Doch alles geht schief. Professor Doyle wird im dortigen London entführt und muss in finstersten Schichten der Gesellschaft um sein Überleben kämpfen, gnadenlos gejagt von Zauberern mit unterschiedlichen Zielen. Da ist Horrobin, der sadistische Clown und Führer der Londoner Bettler; Werwolf Dog-Face Joe, der immer auf der Suche nach einem neuen Wirtskörper ist, den Besitzer zum Tausch zwingt und danach das Opfer in einer absolut todbringenden Situation zurücklässt.

Verstärkt werden diese Schreckensgestalten durch den Anführer der Zigeuner Romany, der im Auftrag eines noch mächtigeren ägyptischen Magiers den Sturz des britischen Empires im Sinn hat. Lord Byron soll das Werkzeug der Beseitigung der britischen Regierung und der geheimen Einsetzung eines Golems als Herrscher werden.

Auch Darrow, dessen Motive nicht die genannten sind, mischt in diesem Machtspiel mit. Doyle erfährt nur wenig Hilfe und auch als er sie in Gestalt seines Idols Ashbless sucht, muss er eine erstaunliche Entdeckung machen. Der Dichter hat nie existiert und indem er selbst die Gedichte aus dem Gedächtnis niederschreibt, übernimmt er seine Rolle.

Im Kampf gegen die zahlreichen Feinde unterstützt ihn nur eine junge Frau, die auf der Jagd nach dem Wesen ist, das ihren Verlobten ermordete. Zusammen stellen sie sich den hiesigen Gegnern und nach einer Hetzjagd durch die Jahrhunderte auch dem Drahtzieher im fernen Ägypten.

Bestürzend ist zudem, dass Professor Doyle in seiner neuen Rolle auch die Umstände des eigenen Todes kennt und diesem scheinbar nicht entkommen kann.

 
Sie sind hier: Romane | Die Tore zu Anubis Reich
Deutsch
English