We Traverse Afar (mit James P. Blaylock)

We Traverse Afar ist eine Zusammenarbeit mit James P. Blaylock, zuerst 1993 in dem Band Christmas Forever veröffentlicht.

  • Herausgeber: David G. Hartwell

  • Verlag: Tor Books

  • Einband: Hardcover

  • Erscheinungsjahr: 1993

  • ISBN: 0-312-85576-1

  • Preis: US $24.95

  • Umschlagbild:

Night Moves

Night Moves wurde bereits mehrfach veröffentlicht, außer den Einzelausgaben in dem Band The Year's Best Science Fiction - 1987 und zuletzt in L. Ron Hubbard Presents The Best of Writers of the Future.

  • Herausgeber: Algis Budrys

  • Verlag: Bridge Publications

  • Einband: Paperback

  • Erscheinungsjahr: 2000

  • ISBN: 1-573-18204-4

  • Preis: US $40.00

  • Umschlagbild:

Itinerary

1980 revolutionierte die Anthologie Dark Forces den literarischen Horror, zwanzig Jahre später versuchte Al Sarrantonio es erneut. Ob es gelang, liegt im Auge des Betrachters, auf alle Fälle sind die Beiträge zu 999 herausragend. Tim Powers ist mit der Erzählung Itinerary vertreten. 

  • Herausgeber: Al Sarrantonio

  • Verlag: Cemetery Dance/Hill House

  • Einband: Hardcover

  • Erscheinungsjahr: 1999

  • ISBN: 1-892284-90-1

  • Preis: US $350.00/$125.00

  • Umschlagbild:

Weitere Ausgaben gab es bei Avon Books (ISBN 0-380-99740-0) und bei Hodder and Stoughton im Hardcover, sowie mehrere verschiedene Ausgaben im Paperback.

In Deutschland erschien es als 999 bei Heyne Piazza im Hardcover (ISBN 3-453-16567-5) und nochmals 2001 als 999. Festmahl des Grauens (ISBN 3-453-17753-3) im Paperback.

Pat Moore

Nach 999 auf dem Feld des Horrors und Redshift in der Science Fiction setzte Al Sarrantonio seine Ambitionen in der Fantasy mit Flights: Extreme Visions of Fantasy um. Tim Powers liefert die Erzählung Pat Moore.

  • Verlag: Roc/NAL

  • Einband: Hardcover/Paperback

  • Erscheinungsjahr: 2004/2005

  • ISBN: 0-451-45977-6/-46036-7

  • Preis: US $24.95/16.00

  • Umschlagbild: Steve Stone

2006 gab es eine Ausgabe in zwei Bänden als Taschenbuch im gleichen Verlag. Zudem wurde die Erzählung in die beiden Auswahlbände Karen Haber und Jonathan Stahan (Hrsg.): Fantasy: The Best of 2004 (US $7.99, ISBN 1-4165-0400-1) und David G. Hartwell and Kathryn Cramer (Hrsg.): Year's Best Fantasy 5 (US $7.99, ISBN 0-060-77605-6) aufgenommen.

The Bible Repairman

Nach der Erstausgabe bei Subterranean Press wurde die Novelle in die Anthologie The Best Science Fiction And Fantasy Of The Year Volume One, herausgegeben von Jonathan Strahan aufgenommen.

  • Verlag: Nightshade Books

  • Einband: Paperback

  • Erscheinungsjahr: 2007

  • ISBN: 1-59780-068-6

  • Preis: US $19.95

  • Umschlagbild: Stephan Martiniere

The Hour of Babel

Anfang 2008 überraschte Subterranean Press mit der Bekanntgabe, dass der lang erwartetet Titel The Best of Subterranean Press von einer neuen Sammlung Originalerzählungen ersetzt werden würde.

Subterranean: Tales of Dark Fantasy versammelt unter anderem Kage Baker, Poppy Z. Brite, Joe Hill, Joe R. Lansdale und Tim Powers, der The Hour of Babel beisteuert.

  • Verlag: Subterranean Press

  • Einband: Hardcover

  • Erscheinungsjahr: 2008

  • ISBN:

  • Preis: US $40.00/150.00/500.00

  • Umschlagbild: Dave McKean

Parallel Lines

Und nochmals Al Sarrantonio, dieses Mal mit Neil Gaiman als Co-Herausgeber. Als Autoren ist alles dabei, was Rang und Namen hat, darunter Richard Adams, Lawrence Block, Joe Hill, Joe R. Lansdale, Walter Mosley, Joyce Carol Oates, Stewart O'Nan, Chuck Palahniuk, Carolyn Parkhurst, Jodi Picoult, Peter Straub, Michael Swanwick, Gene Wolfe u. v. a. Tim Powers steuert Parallel Lines bei. Eine limitierte Ausgabe wird beim Mysterious Bookshop in 250 nummerierten, 26 geletterten und 25 Presentation Exemplaren verlegt.

  • Verlag: William Morrow / Mysterious Bookshop

  • Einband: Hardcover

  • Erscheinungsjahr: 2010

  • ISBN: 978-0061230929

  • Preis: US $27.99/

  • Umschlagbild: Tom Gauld

Deutsche Ausgaben

2002 war Tim Powers Ehrengast des 5. Elstercons in Leipzig. Aus diesem Anlass fand sich seine düstere Story Night Moves im zugehörigen Conbuch als Wenn die Nacht sich bewegt, übersetzt von Berit Neumann. Illustriert war die Geschichte durch zwei Zeichnungen von Thomas Hofmann. Neben den 150 Paperback-Bänden erschienen noch 30 nicht verkäufliche Hardcover.

  • Verlag/Herausgeber: Freundeskreis SF Leipzig

  • Einband: Hardcover/Paperback

  • Erscheinungsjahr: 2002

  • ISBN: -

  • Umschlagbild: Mario Franke

Die komplexe Story Where They Are Hid wurde 2004 in das Conbuch des FKSFL aufgenommen, nachdem Tim Powers als Gast geplant war, dann aber absagen musste.

  • Verlag/Herausgeber: Freundeskreis SF Leipzig

  • Einband: Hardcover/Paperback

  • Erscheinungsjahr: 2004

  • ISBN: -

  • Umschlagbild: Mario Franke

Kurz danach wurde Where They Are Hid 2005 in die 2. Ausgabe des Horror-Magazins Omen aufgenommen, der Titel war Wo sie lauern.

  • Verlag: Festa-Verlag

  • Einband: Paperback

  • Erscheinungsjahr: 2005

  • ISBN: 3-935822-89-8

  • Preis: Euro 12,95

  • Umschlagbild: Anry

Pandora ist ein SF-Magazin, das sich kürzeren Texten widmet, die oftmals in Grenzbereichen des Genres angesiedelt sind und qualitativ hochwertige und durchaus auch provokante Inhalte anbietet - allein die Liste der Autoren liest sich wie ein Who's Who der modernen Phantastik.

Tims Story erschien in der dritten Ausgabe im 2008 und war ebenso wie die anderen Beiträge illustriert. The Way Down the Hill ist eine beinahe klassisch zu nennende düstere Erzählung in der Tradition von The Body Snatchers.

  • Verlag: Shayol-Verlag

  • Einband: Paperback

  • Erscheinungsjahr: 2007

  • ISBN: 3-935822-89-8

  • Preis: Euro 14,90

  • Umschlagbild: Gil Formosa

 
Sie sind hier: Erzählungen | Anthologien
Deutsch
English